Lesen Sie hier unsere Liste der aktuell verfügbaren aufgearbeiteten Töpfe.

Topf
Topf
Topf
Topf

Folgende Arbeitsgänge finden bei der Aufarbeitung der SKS Warmhaltetöpfe statt:

1. Demontieren aller Teile

Griffe, Scharniere, Deckelhalter, Deckelknöpfe, Aluminium Kokille, sowie die elektrische Verdrahtung

2. Entlacken der ausgebauten Teile

Griffe, Scharniere, Deckelhalter, Deckelknopf. Bei den Kupfertöpfen wird auch der Deckel und der Körper entlackt.

3. Schleifen und polieren

Deckel und Körper werden mit der Maschine handpoliert.

4. Rollen

Griffe, Scharniere, Deckelhalter und Deckelknopf werden im Rollfaß zur Aufarbeitung der Oberfläche gerollt.

5. Entfetten und putzen

Deckel und Körper werden entfettet und geputzt.

6. Lackieren

Griffe, Scharniere, Deckelhalter und Deckelknopf werden lackiert. Bei den Kupfertöpfen wird auch der Deckel und Körper lackiert.

7. Montieren

Zusammenbauen der Töpfe. Elektrische Zuleitungen werden immer erneuert und je nach Bedarf auch die defekten Teile. Im Anschluss erfolgt eine elektrische Prüfung mit einem Messgerät.

8. Abholung/Rückversand

Sie können die überarbeiteten Töpfe gerne bei uns abholen oder gegen Mehrpreis erfolgt der Rückversand je nach Menge per UPS oder Spedition Dachser.